Diesen eher unkonventionellen Namen trägt das Erstlingswerk der neu gegründeten Warhorse Studios, welches momentan noch auf Kickstarter auf weitere Backer hofft. Hinter diesem Kickstarter Titel verbirgt sich ein modernes Mittelalter RPG, welches nach dem von den Entwicklern gesetztem Motto "Dungeons & No Dragons" produziert werden soll. Oder anders ausgedrückt, wer von den Lesern Mount & Blade: Warband kennt, so ziemlich genau das nur mit Skyrim- Grafik und The Witcher- Quests- und Storyelementen. Aufgrund des noch sehr frühen Standes des Spiels sind die geplanten Spielfeatures natürlich noch eher vage und es ist noch zu erwarten was die Entwickler alles von dem, was sie versprechen erfüllen können.

Zu den geplanten Features gehören zur Zeit eine Non-Lineare-Story, ein "revolutionäres" Kampfsystem, verschiedene Charakterklassen, eine offene Mittelalterwelt, große Schlachten und Belagerungen, natürlich auch Pferde, sowie eine dynamische Welt mit Möglichkeit auf Beziehungen zu anderen Charakteren und einem weitläufigen Crafting System. Zu jedem der versprochenen Features gibt es eine Visualisierung im neuesten Trailer, welches jedoch keine Ingamesequenzen zeigt, sondern nur mit Hilfe der Cryengine erstellte Visualisierungen dessen wie das Spiel später aussehen soll. Zusätzlich spricht der Entwickler selbst nochmal am Ende des Videos im Detail über die geplanten Features und das Spiel im allgemeinen.

Die Details des Spiels kann man sich am besten auf der Kickstarterseite oder in dem Video ansehen, da es aber ein Kickstarter und von daher auch ein Nischenspiel ist, wäre es wünschenswert wenn dieses Projekt mehr Aufmerksamkeit bekäme. Auch wenn das Kickstarter Ziel bereits beinahe erreicht ist kann das Spiel jede Unterstützung gebrauchen die ihr zu erübrigen habt, wenn ein reines Mittelalter RPG ohne Magie oder Drachen denn etwas für euch ist! Sollte das Ziel von 300.000 Pfund erreicht oder überschritten werden, bemüht sich das bereits bestehende Entwicklerteam sich zu vergrößern und somit mehr Ressourcen zur Verfügung zu haben. Auch wird dann der private Finanzierer der das Projekt mit gestartet hat weitere finanzielle Unterstützung zusichern. Also, wenn ihr zu der Zielgruppe eines solchen Spiels gehört oder jemanden kennt dem es gefallen könnte, backed das Projekt und erzählt euren Freunden davon.

 

[video width="630" height="473"]http://www.youtube.com/watch?v=mOiUplvfeS8&list=FLoIGgq0AOTxdgQopmjNgyBQ&index=1[/video]

http://www.kickstarter.com/projects/1294225970/kingdom-come-deliverance



Über den Autor

Michael Jachecki