Paul Walker wurde durch seine Rolle in den Fast and Furious Filmen weltweit bekannt. Am vergangenen Samstag starb er bei einem Autounfall in Los Angeles. Schauspielkollegen aus aller Welt waren bestürzt über den plötzlichen Tod. Nun tauchte auf dem Youtube-Kanal von Fast & Furious ein bewegendes Video auf, mit dem sich die Macher von Paul Walker verabschieden möchten.

Der Tod des 40jährigen Schauspielers Paul Walker sorgt weiterhin für jede Menge Schlagzeilen. Erst gestern wurde der Bericht der Gerichtsmedizin veröffentlicht, in dem es heißt, dass Walker den schweren Verletzungen sowie Verbrennungen erlegen ist. Der Bericht bestätigt ebenfalls, dass er nicht am Steuer des Fahrzeugs saß.

Die Produzenten des Fast & Furious-Franchise haben nun ein Video veröffentlicht, in dem sie sich auf bewegende Weise vom Hollywood-Star verabschieden. Das rund zweiminütige Video beinhaltet jede Menge Szenen aus den vergangenen sechs Fast & Furious Filmen.

[video width="630" height="354"]https://www.youtube-nocookie.com/watch?v=o8UCI7r1Aqw[/video]

Die Dreharbeiten zum siebten Teil des beliebten Franchise wurden zunächst "für eine Zeit lang unterbrochen" um alle Optionen, die zur Verfügung stehen auszuloten. Zwei weitere Filme mit Paul Walker werden posthum veröffentlicht, berichtet die NY-Times unter Berufung auf die Produzenten. Die beiden Filme Hours und Brick Mansions sollen noch dieses Jahr bzw. im Januar erscheinen.



Über den Autor

Sebastian Siepmann