Universal Pictures hat einen Starttermin des seit Jahren in der Gamer-Szene sehnsüchtig erwarteten Films zum Spiel World of Warcraft bekannt gegeben. Zudem wurden auch einige mögliche Hauptdarsteller genannt.

Seit Jahren wird er sehnsüchtig erwartet. Und auch Gerüchte wurden immer stärker gestreut, doch nie gab es etwas handfestes. Nun endlich redet Das Filmstudio Universal Pictures einmal Klartext. Der Film zum Online-Rollenspiel World of Warcraft soll am 8. Dezember 2015 in die Kinos kommen. Bereits seit 2008 brodelte die Gerüchte mal mehr und mal weniger.

Das geplante Mega-Projekt ist schon lange Thema in der Welt Azeroths, der virtuellen Welt von World of Warcraft. Als Drehbuchautor wurde Anfang des Jahres Charles Leavitt (Blood Diamant) präsentiert. Regie bei der Verfilmung wird Duncan Jones (Source Code) führen. Als potentielle Hauptdarsteller werden derzeit Colin Farrel und Paula Patton gehandelt.

Welche Teile der inzwischen riesigen WoW-Welt im Spiel zu sehen sein werden ist derzeit noch unklar. Grundlage für mehrere Filme bietet die Geschichte Azeroths allemal.



Über den Autor

Sebastian Siepmann