Endlich ist es soweit. Die beiden erfolgreichsten Serien aus dem Hause Fox werden eine Crossover-Folge erhalten. So verlautet es zumindest aus dem Hause des Seriensenders.

Seth MacFarlane und Matt GroeningUnter Freunden stellt sich schnell und häufig die Frage: Was ist besser, Die Simpsons oder Family Guy? Dieser Frage werden die beiden Autoren der Serien nun endlich ein wenig Spannung weg nehmen. Sie werden im Herbst 2014 eine gemeinsame Folge der beiden erfolgreichen Serienfamilien erstellen. Der Inhalt der Crossover-Folge soll dem Folgenden entsprechen:

Die Simpsons-Charaktere werden dementsprechend in einer Folge von Family Guy auftreten. Die Familie Griffen fährt nach Springfield, wo sie auf die Simpsons treffen. Homer freundet sich schnell mit den Albinos an, Stewie erfreut sich an den Streichen von Bart. Lisa versucht endlich heraus zu finden, was ihre versteckten Talente sind, Maggie und Lois werden die größten Freunde und die Familienoberhäupter verfallen in eine starke Diskussion, welches Bier denn nun das wahre sei: Duff oder Pawtucket.

Da diese wir bereits beschrieben, erst im Herbst nächsten Jahres erscheinen soll, kann sich selbstverständlich noch eine Menge verändern. Nachdem die beiden Autoren sich bis zuletzt in ihren Serien immer wieder Seitenhiebe versetzt haben, ist es nun doch ein wenig erstaunlich, dass es zu der Annäherung kommt.

Wir freuen uns schon jetzt auf das Simpsons-Griffen-Crossover.



Über den Autor

Sebastian Siepmann