Als vor vielen Jahren über Globalisierung gesprochen wurde, haben viele Experten das Internet nicht im Blick gehabt. Mittlerweile ist das Medium nicht mehr wegzudenken. Nahezu jeder Haushalt ist mit einer Highspeed-Verbindung ausgestattet.

Für viele Personen ist das Internet das wichtigste Medium überhaupt. Aber ist es wirklich so wichtig? Das Projekt „1 ist mir wichtig“ geht genau solchen Fragen auf die Spur: Allianz möchte die Menschen dazu anregen sich Gedanken zu machen, was ihnen wirklich wichtig ist. Dafür reist Foster Huntington im April 2013 als Botschafter durch Deutschland und stellt den verschiedensten Personen die Frage: „Was ist Ihnen wichtig?“ – eine universelle Frage, auf die jeder eine individuelle Antwort geben kann.

Foster Huntington arbeitete als Designer in New York und verließ die Stadt für ein einzigartiges Erlebnis: Im VW-Bus quer durch Amerika um sich voll und ganz seiner Fotografie zu widmen. Ein Roadtrip der besonderen Art, bei dem Huntigton unter anderen auch auf Nationalspieler André Schürrle trifft. Unter allen Teilnehmern wird jede Woche – bis Ende Juli 2013 – eine professionelle Spiegelreflexkamera verlost, das Modell welches Foster Huntington auf seiner Reise benutzt. Auf Instagram und Twitter verfolgen bereits mehr als 400.000 Follower seine Tour!

Auf der offiziellen Facebookseite der Allianz gibt es weitere Informationen zur Aktion.

Dieser Artikel wurde von der Allianz gesponsert.



Über den Autor

Daniel Schmidt