01VUIIn der schwungvollen Verwechslungs-Komödie "Vijay und ich - meine Frau geht fremd mit mir" spielt Moritz Bleibtreu den Schauspieler Willi, der als Hase in einer Kindersendung sein Geld verdient. Will gerät unglücklicherweise in einen Autounfall und sieht anschließend im Fernsehen, dass er fälschlicherweise als tot erklärt wird. Will verkleidet sich als indischer Gentleman Vijay und besucht seine eigene Beerdigung. Kompliziert wird die ganze Sache erst, als seine eigene Frau (Patricia Arquette) sich erneut in ihn verliebt. Er fängt an, seine Rolle zu genießen und es kommen dennoch sehr starke Zweifel über sein bisheriges Leben auf. Dieser Film hat Humor, Charme und eine Menge Bollywood Temperament. Es lohnt sich, reinzuschauen.

Der Film startet am 05. September 2013 in den deutschen Kinos.



Über den Autor

Mandy Marquardt