Sally Potters neues Meisterwerk "Ginger und Rosa" kommt ist seit heute in den Kinos zu sehen. Bei uns bekommt ihr die Infos zum Film.

Hauptplakat(990x1400)London, 1962. Die zwei Teenager Ginger (Elle Fanning) und Rosa (Alice Englert) sind unzertrennliche Freundinnen. Sie schwänzen gemeinsam die Schule, reden stundenlang über Liebe, Religion, Politik und träumen von einer Zukunft voll abenteuerlichen Freiheiten. Sie haben keine Lust, im selben tristen Alltagsmief zu enden wie ihre eigenen Mütter. Rosas Mutter Anoushka (Jodhi May) ist ein überforderter Single, Gingers Mutter Natalie (Christina Hendricks) befindet sich im frustrierenden Clinch mit ihrem Ehemann Roland (Alessandro Nivola). Doch für die beiden Mädchen ist der Schriftsteller ein Idol von fast magischer Anziehungskraft. Rosa verliebt sich in ihn. Für Ginger geht damit die Welt unter. Sie stürzt sich in ihr politisches Engagement und nimmt an den Anti-Atom-Demonstrationen teil. Als schließlich die Kuba-Krise eskaliert, ist der emotionale Abgrund zwischen den beiden Freundinnen so zerstörerisch wie der drohende Atomkrieg.

Wir verlosen zwei Freikarten für den Film, der das Prädikat besonders wertvoll trägt. Sagt uns einfach, was ihr mit eurer besten Freundin / eurem besten Freund erlebt habt. Teilnahmeschluss ist der 25.04.13.

[toggle title="Was die beste Freundin aus macht!"]

Allerbeste Freundinnen sollten wenigstens einmal zusammen...

...Urlaub in einem fernen Land gemacht haben! Eigentlich ein Härtetest-Klassiker für Paare, aber ebenso gut auch für beste Freundinnen geeignet – die sich im Anschluss noch mehr lieben, oder sich nie wieder sehen werden…

...sich gegenseitig ihr größtes Geheimnis anvertraut haben! ...und ruhigen Gewissens darauf vertrauen können, dass die andere schweigt wie ein Grab.

...eine Nacht lang durchgeheult haben! Der konkrete Grund ist eigentlich egal und findet sich in der Regel immer.

...eine Nacht lang durchgefeiert haben! Zum Glück wird es auch dafür immer wieder gute Gründe geben.

...sämtliche Folgen von Grey‘s Anatomy, GNTM und natürlich ALLE Teile von Twilight angesehen haben – wenn möglich alles hintereinander!

...abgefahrene Styling-Tricks wie Jeans in der (vollen) Badewanne anziehen oder Haare glatt bügeln (!) gemeinsam ausprobiert … und ohne größere Schäden überstanden haben.

...in denselben Typen verliebt gewesen sein – und beide auf ihn verzichtet haben! Eine Mädchenfreundschaft, die diese ultimative Bewährungsprobe mehr oder weniger unbeschadet übersteht, hält vermutlich bis in alle Ewigkeit.

...bei einer super peinlichen Talent-Show im Fernsehen mitgemacht haben! (und danach trotz Zerstörung des coolen Anteils der eigenen Existenz zueinander zu stehen)

...an einem einzigen Tag ihr gesamtes Geld für einen Monat beim gemeinsamen Shopping auf den Kopf gehauen haben! Einmal im Leben (…oder im Jahr? …oder im Monat?!) kann man das schon machen...

...an einem Wochenende bei einem Schokokuchen-Eis-und-Süßigkeiten-Frust-Fressgelage als Team die 20.000-Kalorien-Marke geknackt haben.

[/toggle]

Alles Weitere auf der Website zum Film.


Gewinnspiel

Schade! Das Gewinnspiel ist leider schon abgelaufen.


Über den Autor

Sebastian Siepmann