Mit bessermitfahren.de startet am 7. April eine neue Plattform für Mitfahrgelegenheiten. Das neue Portal ist aus einer Art Protest entstanden.

Nachdem das bekannte Portal mitfahrgelegenheit.de das Buchungssystem zur Pflicht gemacht hat, entstand in der Community ein großer Aufruf. Mit dieser Einführung wird nämlich ab sofort auf Strecken ab 100 Kilometern eine Vermittlungsgebühr verlangt! Das schnelle und unkomplizierte buchen von Fahrten geht dadurch verloren. Ein einfaches System wird kommerzialisiert. Fahrer- und Mitfahrer haben genug!

Wir haben die Nase voll. Unser Grundsatz ist die Autonomie aller Nutzer. Wir sind absolut gegen die Bonitätsprüfung der Fahrer und gegen komplizierte Bestätigungs- sowie Zahlungsvorschriften.

Mit der neuen Plattform haben sich die Macher Einiges vorgenommen, denn der Markt ist hart umkämpft. Zum Start in wenigen Tagen werden die wichtigsten Funktionen bereits enthalten sein. Auf großartige Bürokratie möchte man verzichten: Lästige und lange Registrierungen sind nicht nötig.

Eine Vermittlungsgebühr wird nicht erhoben. Die Grundsätze der Seite lassen sich mit drei Worten beschreiben: „Kostenlos, Einfach, Jederzeit.“

Zunächst wird man sich auf den deutschsprachigen Raum konzentrieren. Zu späteren Zeitpunkten möchte man die Mitfahrbörse dann auch europaweit zur Verfügung stellen.



Über den Autor

Daniel Schmidt