wcia_bracket_header_2013-day2Jedes Jahr wird auf dem Portal The Consumerist das schlechteste Unternehmen der USA gewählt. Die  User können dort online ihre Stimme abgeben. Bereits im letzten Jahr haben wir über die Abstimmung berichtet.

2012 hat sich Electronic Arts gegen den Mobilfunkanbieter AT&T durchgesetzt. Dieses Jahr könnte sich das wohl ändern: Sollte es der Publisher bis in Runde 2 schaffen, geht es gegen das größte soziale Netzwerk: Facebook.

Dies macht häufig mit Datenschutz und vielen Änderungen am Design Schlagzeilen. Eigentlich kurios: In einer Wahl der Karriere- und Jobplattform Glasdoor wurde der Facebook Gründer und Geschäftsführer Mark Zuckerberg auf Platz 1 als beliebtester CEO gewählt.

 

 



Über den Autor

Daniel Schmidt