Morgen, am 19. Januar, startet das der neue Filehostingdienst Mega von Kim Doctom. Obwohl es zum Start einige Hürden gab, wird der Service wie geplant online gehen.

Schlagzeilen machte der ehemalige Hacker die Tage nämlich, als seine große Radiokampagne nicht gespielt werden durfte ( wir berichteten Filehostingdienst Mega startet am 19. Januar ).

Passend zum morgigen Start des neuen Dienstes versprach der Gründer auf Twitter, dass es geplant sei, neu registrierten Usern 50 Gigabyte für ihre Daten zur Verfügung stellen zu wollen.



Über den Autor

Daniel Schmidt