Auf den Websites der US-Amerikanischen Regierung ist es, wie zum Beispiel auch in Deutschland, möglich Petitionen einzureichen. Eine solche ging nun im Weißen Haus ein. Die Petenten fordern die Errichtung eines Todessterns nach Star Wars Art.

34435 Antragssteller reichten bei der US-Regierung einen Antrag ein, welcher für mehr Arbeitsplätze sorgen sollte. Gefordert wurde die Errichtung eines Todessterns, wie er im Film Star Wars zu finden ist. Präsident Obama persöhnlich lehnte den Antrag ab. Paul Shawcross, der im Präsidialamt für Raumfahrt- und Wissenschafts-Budget veranwortlich zeichnet, lies verlauten, er teile zwar die Ansicht, eine nationale Verteidigungseinrichtung zu schaffem sei wichtig, jedoch sei ein "Todesstern nicht in Sicht. Die Regierung leistet keine Beihilfe zur Zerstörung von Planeten."
Bei Ausführng des Projektes werden rund 850 Billiarden Dollar benötigt.

Ein Griff in die Kaffeekasse für Darth Vader. ;-)



Über den Autor

Sebastian Siepmann