Local based services wie Foursquare, Path und Co bringen hierzulande derzeit wenig Mehrwert. Doch anders in den USA. Ein Mayor bei Foursquare, derjenige, der am häufigsten eincheckt, bekommt dort zum Beispiel ein gratis Essen, oder einen kostenlosen Drink.

Auch Facebook plant in Zukunft Vorteile, für das Einchecken. So sollen Kunden, die in einem Laden, Restaurant oder wo auch immer einchecken, kostenfreies WLAN zur Verfügung gestellt bekommen. Zudem sollen dem Facebook-Nutzer so noch weitere Sonderangebote, oder Informationen zur Verfügung gestellt werden. Sozusagen doppelter Vorteil.

Nach einem Check-In soll somit eine kostenfreie WLAN-Verbindung, über einen von Facebook zur Verfügung gestellten Router, bestehen. Facebook selber bestätigte die Vorhaben noch nicht, sprach gegenüber CNET jedoch davon, dass man im ganz kleinen Rahmen teste.

Wie es zur Zeit aussieht, wird das Angebot zunächst in den USA zur Verfügung stehen.



Über den Autor

Sebastian Siepmann