Ein großer iPod, oder doch eher ein kleines iPad? Diese Frage darf man sich stellen, auch wenn der Name des neuen Tablet iPad mini lautet. Die Lücke ist somit geschlossen. Doch was kann das neue iPad?

Klein und Fein, das soll das neue iPad sein. 7,9''  Display, LTE und 312g schwer. So lässt sich das iPad in einem Satz beschreiben. Der verbaute Prozessor, ein aktueller A5, lässt das Tablet schnell und flüssig arbeiten. Die Abmessungen des mini betragen 200x134,7x7,2mm, dabei entspricht die Dicke, der eines handelsüblichen Bleistifts

Der Displayrand des Neulings ist links und rechts erheblich schmaler, als der des 'normalen' iPads, und lässt somit eine vereinfachte Bedienung zu. Die Akkulaufzeit des mini wird von Apple mit 10 Stunden angegeben.

Das günstigste iPad mini mit 16 GB Speicherplatz, WLAN (IEEE 802.11n mit 2,5 und 5 GHz) sowie Bluetooth 4.0 kostet 329 US-Dollar. Die LTE-Version kostet einen Aufpreis von 130 US-Dollar. Die 32 bzw 64GB-Versionen kosten 100 Dollar mehr als das Vorgängermodell.

Verkaufsstart für das iPad mini ist Ende dieser Woche. Die LTE-Version erscheint zwei Wochen später. Erfahrungsberichte über Smartphones

[nggallery id=9]



Über den Autor

Sebastian Siepmann