So offen hat sich bisher noch kein Publisher gezeigt! Im Gespräch mit der Seite Gamespot sagte Yoshiaki Hiabayashi, dass ein Remake von Resident Evil 2 durchaus möglich sei. Sollten die Fans ein Remake fordern und wirkliche viele Unterstützer finden, würde Capcom eine Neuauflage in Betracht ziehen.

An dem Projekt „Resident Evil 2 Remake“ arbeitet man derzeit aber nicht. Fans sollten sich deshalb noch keine Hoffnungen machen.

Trotzdem ist es erfreulich, dass ein Publisher das Fanecho einfängt und darauf reagiert. Resident Evil 2 wurde 1998 weltweit veröffentlicht. In Deutschland wurde das Spiel allerdings in der Originalfassung indiziert.

Aber auch die danach erschienene zensierte Fassung wurde für den Verkauf verboten.

Mittlerweile erscheint der bereits sechste Titel. Ab dem 2. Oktober können Fans dann wieder auf PC, PS3, Xbox 360 und Nintendo Wii U Zombies jagen.


Xbox One Special

Dieser Artikel ist Teil unseres Xbox One Specials

Mit der Xbox One hat Microsoft die nächste Next-Gen Konsole präsentiert. Der Nachfolger der Xbox 360 erscheint Ende 2013 im europäischen Handel. Es ist die erste Konsole die mindestens alle 24 Stunden mit dem Internet verbunden sein muss.

Zum Xbox One Special


Über den Autor

Daniel Schmidt