Nachdem Apple in iOS6 auf den Google Kartendienst Maps und die vorinstallierte Youtube App verzichtete, rüstet Google jetzt erstmals nach: Seit Kurzem kann man die neue Youtbe App im Store herunterladen. 

Damit müssen iOS-User nun nichtmehr auf die mobile Webseite von Youtube zurückgreifen. Apple's neues Betriebssystem ist erst vor wenigen Tagen zum Download freigegeben worden. Es ist das nächste große Update für die Smartphones und Tablets.

Die neue App kann im App-Store kostenlos heruntergeladen werden.



Über den Autor

Daniel Schmidt