Es ist bereits beschlossene Sache, dass „Die Tribute von Panem“, mit einer Fortsetzung in die Kinos kommen. Der zweite Teil der Saga rund um die jungen Kämpfer, „Catching Fire“, soll bereits am 30. November 2013 starten.

Seit dem 30. August ist aber vorerst der erste Teil für die Heimkinos veröffentlicht worden. „Die Tribute von Panem – The Hunger Games“ gibt es seitdem auf DVD und Blu-ray.

Wir haben uns den Film noch einmal auf Blu-ray angeschaut und sind auch weiterhin begeistert. Die Version überzeugt nicht nur mit Bild und Ton, sondern auch mit den Features. Das Bonusmaterial ist für wahre Panem-Fans ein absolutes Muss. Begonnen vom Casting, über Special Effects, bis zur finalen Produktion: Die Macher geben einen noch bisher nie dagewesenen Einblick „behind the scenes“.

Die Geschichte zum Film basiert auf dem Roman von Suzanne Collins. Umgesetzt wurde sie von Regisseur Gary Ross. Er hat es auch geschafft, die Buchvorlage sinnig auf Filmlänge zu kürzen, ohne wichtige Details vergessen zu haben.

In den knapp 142 Minuten Laufzeit, erzählt der Film von Katniss Everdeen und den Hungerspielen. Der in zwölf Distrikte aufgeteilte Staat Panem trägt diese jährlich aus. Jungen und Mädchen zwischen 12 und 18 Jahre müssen in einer Arena gegeneinander antreten und solange kämpfen, bis der Letzte überlebt.

Zu Recht spielte der Film weltweit Millionen wieder ein. Die Erzählung bleibt bis zum Ende spannend und fesselt seine Zuschauer bereits ab dem ersten Kampf.



Über den Autor

Daniel Schmidt