Google ist bekannt für seine vielen Geschäftsfelder - und seit geraumer Zeit betreibt Google mit seinem neusten Projekt "Google+" einen ernstzunehmenden Konkurrenten zu Facebook.

Am 29. Juni ging Google+ in einer geschlossenen Beta-Phase ins Netz - seitdem sollen mehr als 25 Millionen Accounts existieren und täglich etwa eine Million dazu kommen (wir berichteten vor kurzem über die 20 Millionen Marke). Da ist sich das Marktforschungsunternehmen ComScore zumindest sicher, denn offizielle Zahlen von Google selber gibt es nicht.

25 Millionen Accounts in nur einem Monat - sollten die Zahlen von ComScore stimmen, würde es bedeuten, dass Google+ auf eine Größe gewachsen ist, für die Facebook 3 Jahre gebraucht hat.
Dabei ist das Social Network Projekt von Google noch immer in einer Beta-Phase - wer rein möchte, benötigt weiterhin eine Einladung von bestehenden Mitgliedern.Vermutlich wohl ein weiterer Marketing-Streich - denn schließlich wurde Facebook auch erst durch die Exklusivität, dass sich nicht jeder einfach registrieren konnte, berühmt.

Ob Google+ in Zukunft Facebook ablöst wird die Zukunft zeigen - fest steht auf jedenfall, dass Facebook sich von Google beeinflussen lassen wird.

Quelle: WinFuture.de



Über den Autor

Daniel Schmidt