Privat läuft es für Tom Cruise derzeit alles andere als gut. Nach dem Bekanntwerden der Trennung mit seiner Frau Katie Holms dürfte ihn derzeit auch die Meldung von Forbes relativ kalt lassen. Cruise ist der bestbezahlte Hollywood-Schauspieler.

Das Magazin Forbes, bekannt für seine Listen rund um die Gehälter und Einnahmen der Stars und Sternchen, veröffentlichte am gestrigen Tag die Liste der Bestverdiener Hollywoods. Der Liste nach zu urteilen dürfte die Trennung für Cruise keinen wirtschaftlichen Schaden verursachen. Er verdiente von Mai 2011 bis Mai 2012 rund 75 Millionen US-Dollar (umgerechnet ca. 60 Millionen Euro). Weit abgeschlagen auf Platz zwei Leonardo DiCaprio und Adam Sandler mit 37 Millionen Dollar.

Weiter dabei sind Dwayne Johnson (36 Millionen Dollar), Ben Stiller (33 Millionen Dollar) und der Diktator Sacha Baron Cohen (30 MIllionen Dollar). Scheinbar hängt der Verdienst der Schauspieler nicht mit der Qualität der Filme zusammen, da der drittplatzierte Sandler im vergangenen Jahr 10 Mal die Goldene Himbeere für seine Werke bekommen hat.

[toggle title="Die vollständige Liste"]

Name Verdienst ($) Verdienst (€)
1 Tom Cruise 75.000.000 60.000.000
2 Leonardo DiCaprio 37.000.000 29.500.000
3 Adam Sandler 37.000.000 29.500.000
4 Dwayne Johnson 36.000.000 28.500.000
5 Ben Stiller 33.000.000 26.000.000
6 Sacha Baron Cohen 30.000.000 24.000.000
7 Johnny Depp 30.000.000 24.000.000
8 Will Smith 30.000.000 24.000.000
9 Mark Wahlberg 27.000.000 21.500.000
10 Taylor Lautner 26.500.000 21.000.000
11 Robert Pattinson 26.500.000 21.000.000

[/toggle]



Über den Autor

Sebastian Siepmann