Filme gucken in einzigartiger Outdoor-Atmosphäre: Von Juli bis September lädt das virtualnights-Autokino auf dem Flughafen Essen/Mülheim zu aktuellen Kino-Highlights, Blockbustern und Klassikern ein. 

Ab dem 5. Juli verwandelt das Eventportal virtualnights den Flughafen Essen/Mülheim in eine einzigartige Kinolocation. Filmfans dürfen sich auf eine außergewöhnliche Outdoor-Kinosaison 2012 freuen.

Von Donnerstag bis Sonntag sowie vor Feiertagen werden jeweils ab Einbruch der Dunkelheit (Einlass: 20 Uhr) auf einer 13 mal 20 Metern großen Leinwand spannende, schöne, lustige und romantische Filme gezeigt, von aktuellen Filmstarts über beliebte Blockbuster bis zu Kult-Klassikern. Unter anderem werden gezeigt: „Dark Shadows“, „Ziemlich beste Freunde“, „Snow White and the Huntsman“, „Der Diktator“ und „Türkisch für Anfänger“.

Im virtualnights-Autokino wird Kino zu einem ganz besonderen Erlebnis, wenn die Sonne sich langsam hinter der Start - und Landebahn verabschiedet und der Duft der großen weiten Welt sich in die Gedanken einbrennt!

Tickets an der Abendkasse pro Auto inkl. zwei Personen 19,50 EUR inkl. Servicepauschale.
Jede weitere Person 7 EUR. Filmprogramm, Vorverkaufskarten und weitere Infos unter: www.virtualnights.com/events/mein-eventkino

Start: 5. Juli 2012, Ende: 30. September 2012

Spieltage: Donnerstag bis Sonntag
Öffnungszeiten: 20 Uhr Einlass, Filmstart bei Einbruch der Dunkelheit
Adresse: Brunshofstraße 3, 45470 Mülheim an der Ruhr
Anfahrt: A52, Abfahrt Essen-Kettwig



Über den Autor

Daniel Schmidt