Der Fastfoodkonzern Mc Donald’s möchte jetzt noch mehr Transparenz bieten. Die englischen Kollegen von „The Telegraph“ berichteten heute von einem Video, in dem die Verantwortlichen erklären, wieso die Burger auf den Fotos immer anders aussehen, als in der Verpackung.

Die Meisten haben sich das wohl schon einmal gefragt: Warum sieht der Burger in der Werbung immer so lecker aus? In einem Video klärt Mc Donald’s seine Gäste auf. Ein Team aus Fotografen und Food-Stylisten und Image-Experten sorgt für den richtigen Look.

Das knapp vierminütige Video zeigt alle Schritte der Bearbeitung: Von der Fotografie, bis hin zur finalen Bildbearbeitung. Diese Transparenz gibt es in den deutschen Filialen bisher noch nicht. In Kanada ist dafür eine spezielle Seite angelegt worden. Besucher können dort ihre Fragen stellen.



Über den Autor

Daniel Schmidt