Was ist denn mit Microsoft los? Eine Android-App? Ja, so ist es richtig. Mit der on{X}-App für Android möchte Microsoft seine App präsentieren, und vermutlich auch in Zukunft auf das eigene Betriebssystem Windows 8 und die mobile Variante portieren. Die App ermöglicht das Erstellen von Skripten für das Android-Smartphone und -Tablet. Diese sogenannten Recipes können über eine Website erstellt, und darüber ebenfalls an das Gerät gesendet werden.

Diese einfachen Wenn-Dann-Formulierungen können sogar von Laien erstellt werden. Auf der Website stellt Microsoft einige Beispiele zur Verfügung, so zum Beispiel die Erinnerung an einen Regenschirm, sollte der Wetterbericht Regen voraus sagen, oder das Starten von Musik, sobald sich der Anwender ans Joggen begibt. Auch Autofahrer müssen sich nicht mehr merken, wo sie ihr Gefährt abgestellt haben. Dies übernimmt die App.

Für Fortgeschrittene Nutzer von on{X} lohnt sich ein Blick in die Javascript-API, welche verwendet wird. So könnte zum Beispiel beim Eingang einer SMS mit der Frage "Wo bist du?" automatisch mit dem Auffenthaltsort geantwortet werden. Die App kann kostenlos im Play Store heruntergeladen werden.

[youtube id="qfLMTsIJsoo" width="600" height="350"]

4You2Connect meint: Eine super Idee, die weiter beachtet werden sollte. Leider gibt es hier und da einige Knackpunkte. Zum Beispiel benötigt die Applikation bei Recipes, die überprüfen sollen, ob der Nutzer läuft oder nicht einen dauerhaften GPS-Empfang. Ansonsten ist die App eine Alternative für viele derartige Applikationen. Vorallem die persönliche Anpassung gefällt uns.



Über den Autor

Sebastian Siepmann