Spielepublisher Valve hat am ersten Tag der E3 in Los Angeles den Starttermin für Counter-Strike: Global Offensive (CS:GO) bekannt gegeben. Die neue Version des Ego-Shooters soll am 21. August erscheinen.

Das Spiel wurde von Hidden Path Entertainment entwickelt und soll neben dem PC und Mac auch für Xbox 360 und PlayStation3 erscheinen.

Unabhängig von der Plattform soll der Preis wohl bei knapp 15 US-Dollar liegen.
Einen Konsolenableger von Counter-Strike gab es bereits schon einmal. Die Xbox-Portierung wurde bereits 2003 veröffentlicht und kostete damals 60€. Durchgesetzt hat sich das Spiel aber für weitere Konsolengenerationen nicht. Die Kollegen der Gamestar haben bereits in das Gameplay der neuen Version geschaut.


PlayStation 4 Special

Dieser Artikel ist Teil unseres PlayStation 4 Specials

Alles rund um die Next-Gen Konsole aus dem Hause Sony. Die heißesten News, die neusten Games. Und dazu jeden Monat die Gratis Spiele für PS Plus Mitglieder.

Zum PlayStation 4 Special


Über den Autor

Daniel Schmidt