Der Social-Media-Riese Facebook schlägt wieder zu. Kurz vor dem Börsengang will das Unternehmen um Mark Zuckerberg auch im App-Segment zuschlagen. Facebook hat dafür in seinem Blog das neue „App Center“ präsentiert. Zukünftig soll das die zentrale Anlaufstelle für alle Anwendungen rund um Facebook werden. Die Beta wird in den nächsten Wochen starten.

Vergleichbar ist das neue „App Center“ mit iTunes oder beispielsweise dem App Store. Im Zuge dessen wird es auch ein neues Bewertungssystem geben. Qualität der Apps soll dabei eine zentrale Rolle spielen.

Die Apps werden schnell auffindbar sein: Jede App hat seine eigene Detailseite mit den kompletten Informationen rund um die App. Möglich wird sogar auch ein In-App-Kauf, wie jener bereits im mobilen Markt häufig eingesetzt wird.

Entwickler können sich die Guidlines bereits auf Facebook (bisher nur in Englisch) anschauen.



Über den Autor

Daniel Schmidt