Mit ihrem mehrteiligen Kriegsspielepos Call of Duty brachen Activision Blizzard an den Kassen bisher alle Rekorde und erfreuen sich einer weltweiten Fanbase die ihres gleichen sucht. Nun gehen die Treyarch-Entwickler, des vor Adrenalin strotzenden Ego-Shooters in die nächste Runde. Die Versprechungen zu Black Ops II sind wie immer großmundig und ein erster Trailer samt Screenshots lassen großes vermuten. In Deutschen Geschäften soll Call of Duty: Black Ops II am 03. Mai 2012 erscheinen.

 

[caption id="" align="alignleft" width="293" caption="Neuer (Anti)held?"][/caption]

Wir schreiben das Jahr 2025, die politischen Geschehnisse der Gegenwart sind endgültig eskaliert. Es herrscht ein neuer kalter Krieg und im Mittelpunkt scheinen ganz klassisch die Vereinigten Staaten zu stehen (Im Trailer können wir unter anderem Los Angeles brennen sehen). Die Zeiten des hünenhaften Elitesoldaten, der mit seinen bloßen Händen und einem Buschmesser den gesamten Vietcong eliminiert scheinen vorbei, denn mittlerweile werden politische Konflikte mit Waffentechnologie, Dronen und Robotik diskutiert. Ein Albtraum für den blutdurstigen Shooterfreund und so lässt uns der Trailer baldig aufatmen,denn ganz nach dem Motto "back to the roots" rät ein pensionierter Kriegsveteran die Spezialeinheit der Black Ops zu konsultieren. Der Trailer ist wie seine Vorgänger bildgewaltig und schüttet Öl in die lodernde Flamme des Patriotismus Amerikanischer Herzen. Man wird richtig heiß drauf seinen Controller zu packen und ein paar verfluchte Opponenten Richtung Nirvana zu befördern.

 

[caption id="" align="alignleft" width="292" caption="Es wird wieder Zombies geben!"][/caption]

Vieles soll sich im neuen Call of Duty verändern, aber trotzdem an bewährtem festgehalten werden. Laut Eric Hirshberg CEO von Activision Publishing wird  Black Ops II sowohl in technischer als auch in graphischer Hinsicht alles Bisherige in den Schatten stellen und in Sachen Gameplay und Erzählstruktur vollkommen neue Wege einschlagen. Das soll unter anderem heißen, dass es in der Kampagne interaktive Handlungsmöglichkeiten geben wird, die maßgeblich Einfluss auf den Spielverlauf nehmen, dass es erstmalig eine normative Rolle für den Zombie im Mehrspieler-Modus geben wird und  Facetten unterschiedlicher Modi noch ausgereifter und individueller sein werden. Die Erwartungen an das neue Call of Duty sind hoch, doch wir von 4You2Connect sind zuversichtlich, dass sie erfüllt, wenn nicht sogar übertroffen werden können.

Anbei noch der erste deutsch Trailer zu Call of Duty: Black Ops II:
[youtube id="GGMpVloCbck" width="600" height="350"]



Über den Autor

Jan Breuer