Kaum ist das neue iPad mit iOS 5.1 auf dem Markt, beschäftigen sich gleich mehrere Hacker mit dem Thema Jailbreak. Nach Angaben dieser dauert es nicht mehr lange, bis Anwendungen wie der unauthorisierte Appstore Cydia auf dem Tablet laufen wird.

Gleich mehrere Hacker beschäftigen sich mit dem Auffinden von Lücken im System. Drei Methoden wurden bisher gefunden, eine davon solle bereits unthethered laufen, einen Systemneustart überstehen. Alternative Appstores können somit auf dem Gerät laufen - allerdings auf Kosten der Garantie.

[youtube id="4tKsQ7JwXTY" width="600" height="350"]

Ein Jailbreak, der vielen, sei bereits auch seit einigen Monaten auf dem iPad 2 lauffähig, wie Musclenerd vom Dev-Team berichtet. Auch der Kölner Stefan Esser, besser bekannt als i0n1c, hat ein Exploit gefunden, in dem mehrere Fehler im System nutzt.



Über den Autor

Sebastian Siepmann