Der amerikanische Musikdienstanbieter Spotify ist jetzt auch in Deutschland gestartet. Nachdem Grooveshark das Projekt in Deutschland aufgrund zu hoher Betriebskosten einstellen musste, könnte sich Spotify als echter Konkurrent für Simfy auf dem Markt etablieren.

Mit Spotify kann der Besucher kostenlos aus einer Auswahl von Millionen Liedern wählen und diese als Stream hören. Dafür ist bisher nur ein Facebook Account nötig: Dieser ermöglicht den Zugriff auf alle Titel und macht Musik hören noch intensiver, denn die Lieder oder Playlisten die gehört werden, werden mit dem Freundeskreis geteilt.

Spotify gibt es kostenlos für Windows und Mac, oder für unterwegs als Premiumvariante für 9,99€ je Monat. In der kostenlosen Variante finanziert sich der Dienst über regelmäßige Werbeeinblendungen. Derzeit kann man aber die Premium-Variante kostenlos testen.



Über den Autor

Daniel Schmidt