In einer Studie hat Bit9 die zwölf unsichersten Smartphones des Jahres benannt. All diese laufen mit dem freien Betriebssystem Android von Google.

Die zwölf unsichersten Smartphones des Jahres benutzen das Betriebssystem Android, das kam nun bei einer Studie von Bit9 zum Vorschein. Alle Geräte benutzen veraltete Software und stellen somit ein erhöhtes Sicherheitsrisiko dar.

Das Software-Sicherheits Unternehmen zog mehrere Faktoren heran, um die Smartphones bewerten zu können. So wurden die vorinstallierten Versionen des Betriebssystems beäugt, und wann das erste Update zur Verfügung stand. Die Studie beklagt, dass sich die Hersteller lieber auf neue Modelle konzentrieren, als an alten Geräten vorhandene Sicherheitslücken zu schließen.

Folgende Rangliste der unsichersten Smartphones ergab die Studie:

  1. Samsung Galaxy Mini
  2. HTC Desire
  3. Sony Ericson Xperia X10
  4. Sanyo Zio
  5. HTC Wildfire
  6. Samsung Epic 4G
  7. LG Optimus S
  8. Samsung Galaxy S
  9. Motorola Droid X
  10. LG Optimus One
  11. Motorola Droid 2
  12. HTC Evo 4G

Bildquelle: Mobiflip.de



Über den Autor

Sebastian Siepmann