Der Hersteller von Gesellschaftsspielen Ravensburger klagt gegen Apple. Der Grund sei die Benennung einiger Spiele in Apples App-Store.

Der Hersteller von Gesellschafts- und Lernspielen Ravensburger klagt gegen Apple. Als Grund wird die Benennung von Spielen im App-Store genannt. Alle Spiele, die "Memory" im Titel haben, sollen aus dem Store gelöscht werden. Der Markenname gehört Ravensburger seit 1959.

Es gehe laut Ravensburger nicht um das Spielprinzip, sondern ausschließlich um den Namen. Dieser gehört Ravensburger seit der ersten Variante des Spiels im Frühjahr 1959. Auf Anfrage der Süddeutschen Zeitung sei die Klage noch nicht bei Apple Deutschland eingegangen.



Über den Autor

Sebastian Siepmann