Spekuliert wird schon seit einiger Zeit. Doch die Vermutungen lassen sich verschärfen. Apple plant scheinbar ein Presseevent für den 4. Oktober. Ob das neue iPhone präsentiert werden soll, ist derzeit noch unklar.

Am 4. Oktober wird es Vermutung von All Things Digital zu Folge endlich angekündigt. Das iPhone 5. In der Vergangenheit stimmten Vermutungen von Präsentationsdaten immer genau. Zuletzt bei iPad 2 anfang des Jahres. Ob es auch dieses Mal wieder stimmt, steht derzeit noch in den Sternen.

Die Website beziehe sich "Quellen, die der Situation nahe sind". Die Präsentation gilt inzwischen in der Branche als relativ sicher, wird jedoch erst offiziell, sobald Apple ausgewählte Pressevertreter einlädt.

In der letzten Woche kamen Gerüchte auf, dass das iPhone 5 in schwarz und weiß, sowie mit 16 und 32 GB auf den Markt kommen wird (wir berichteten). Wir berichten selbstverständlich, wenn es soweit ist, und das iPhone offiziell zu bestaunen ist.



Über den Autor

Sebastian Siepmann