Die Kreisleitstelle der Feuerwehr in Siegen-Wittgenstein warnt ab sofort die Bevölkerung über das soziale Netzwerk Facebook. Ein Klick auf "Gefällt mir", und die Informationen stehen auf der Startseite.

Die Feuerwehr im Kreis Siegen-Wittgenstein warnt die Bevölkerung ab sfort über das soziale Netzwerk Facebook. Ein Klick auf "Gefällt mir", und die Informationen sind auf der Startseite zu finden. Ähnlich wie beim Orkan Kyrill 2008, können somit viele Personen gewarnt werden.

Auf der Facebook-Seite werden wichtige Informationen, zum Beispiel über Katastrophen oder Brände erläutert werden. Die Leitstelle Siegen-Wittgenstein nimmt mit der Einrichtung der Facebook-Seite eine Vorreiterrolle ein. Eine ähnliche Seite ist derzeit nicht zu finden. Gerade in Katastrophenfällen ist eine Warnung der Bevölkerung von äußester Wichtigkeit. Genau aus diesem Grund entwickeln die Forscher der TU Darmstadt eine Software speziell für Smartphones im Katastrophenfall (wir berichteten).

Die Seite der Leitstelle Siegen-Wittgenstein erreichte innerhalb weniger Stunden mehr als 1500 Fans.

Bildquelle: Leitstelle Siegen-Wittgenstein



Über den Autor

Sebastian Siepmann