Von der Technik-Messe IFA auf die IAA in Frankfurt. Auch dort zieht immer mehr die Technik ein. Bentley präsentierte auf der Automobilausstellung ein Gefährt mit enorm vielen Apple Geräten.

In Frankfurt auf der IAA stellt die britische Nobelmarke Bentley ein neues Fahrzeug der Extraklasse vor. Verbaut sind in dem Mulsanne einige Apple-Geräte. In dem Mulsanne Executive Interior Concept ist ein Mac Mini im Kofferraum verbaut. Dieser ermöglicht die Nutzung zweier iPads auf der Rückseite der Vordersitze.

Ein iPod dient zur Bedienung des kompletten Audio- und Videosystems im Bentley (Apple Media Center). In der Dachkonsole ist ein hochauflösender 15,6 Zoll LCD-Bildschirm verbaut. Auf diesem können DVD oder Videodateien vom im Kofferraum befindlichen Computer abgespielt werden. Ebenfalls ist der Bildschirm zum Empfang von Fernsehsendungen konzipiert.

Bild- / Quelle: ZDNet



Über den Autor

Sebastian Siepmann