Nachdem das iPhone 5 bei der Telekom zur Vorbestellung angeboten wird (wir berichteten darüber), ist es nun auch möglich das Smartphone bei Vodafone vorzubestellen. Eplus und O2 schweigen noch zum iPhone 5.

Nachdem die Telekom am vergangenen Montag bekannt gab, dass eine Vorbestellung des iPhone 5 nun möglich sei, zieht die Konkurrenz von Vodafone nach. Auch dort ist es nun möglich das Gerät vor Markteinführung zu reservieren. In den nächsten Tagen, so heißt es, wird eine Website freigeschaltet, über welche die Reservierung vorgenommen werden kann.

Im Gegensatz zu T-Mobile und Vodafone zeigen sich O2 und Eplus zum Thema iPhone 5 noch bedeckt. Auf Anfrage von Focus Online heißt es von O2: "O2-Kunden und Smartphone-Fans können sich auf einige Überraschungen freuen". Eplus hingegen macht jedoch nur "Keine Angabe".

Das iPhone 5 ist das erste Smartphone von Apple, dass nicht zunächst exclusiv von der Telekom angeboten wird. Somit dürfte mehr Konkurrenz in den Markt kommen. Wenn es nähere Informationen zum iPhone 5 geben sollte, erfahrt ihr es selbstverständlich zuerst bei uns.



Über den Autor

Sebastian Siepmann