Noch ist es nicht offiziell vorgestellt, doch trotzdem ist es möglich das iPhone5 bei der Telekom vor zu bestellen. Aktiv beworben wird der Service jedoch nicht.

Bei einer Vertragsverlängerung sowie bei einem Erstvertrag ist es möglich, das iPhone5 vor zu bestellen. Die Telekom weißt jedoch eindringlich darauf hin, dass Kunden unbedingt angeben müssen, dass sie auf das iPhone5 warten wollen. Aktiv beworben wird die Aktion nicht. Kundenberater fragen nicht danach und auch auf der Website der Telekom wird keine Werbung angezeigt.

Wer das neue Smartphone haben möchte, bekommt ein Premieren-Ticket, welches als Reservierung gilt. Dieses wird innerhalb von zwei bis drei Tagen nach Vertragsabschluss per Post zugestellt. Weitere Spezifikationen zu dem Handy sind nicht bekannt. Ebenso wie Preis und Aussehen. Die fünfte Generation des Apple Smartphones ist die erste, welche die Telekom nicht exclusiv anbieten wird.



Über den Autor

Sebastian Siepmann