Auf dem EA Play Event im Rahmen der E3 durften ausgewählte Spieler schon einen Blick auf die Demo von FIFA 19 erhaschen. Ein Bild verrät nun, welche Teams spielbar sind.

Alles geheim zu halten ist nicht immer leicht. Vorallem dann nicht, wenn unkontrolliert Bilder erstellt werden. Auf dem EA Play Event war dies scheinbar wieder der Fall. Ausgewählte Spieler durften die Demo zu FIFA 19 spielen. Der Twitter-User Albsimi gehörte scheinbar dazu. Auf einem Bild, dass er bei Twitter gepostet hat, sieht man, welche Teams in der Demo spielbar sind.

Dem Bild zu Folge sind folgende Teams in der Demo spielbar: FC Bayern München, Juventus Turin, Paris St. Germain, Manchester United, Real Madrid, Atletico Madrid, Tottenham Hotspurs und Borussia Dortmund. FIFA 19 erscheint am 28. September 2018 für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und den PC. Ein Release der Demo ist derzeit nicht bekannt. Bislang war die Veröffentlichung dieser einige Wochen vor dem Release des Hauptspiels.

Auf dem EA Play Event hat EA bestätigt, dass die Lizenz für die UEFA Champions League ein Teil von FIFA 19 sein wird.



Über den Autor

Sebastian Siepmann