Ein Instagram Bild von Jason Momoa lässt auf ein mögliches Wiedersehen bei Game of Thrones hoffen. Der Schauspieler spielte in der ersten Staffel den Reiterfürst Khal Drogo.

Noch viel zu lange müssen Fans von Game of Thrones auf die kommende letzte Staffel warten. Da ist es kein Wunder, dass hier und da ein wenig Platz für Spekulationen bleibt. Eine neue kommt nun von dem Schauspieler Jason Momoa, der in Staffel Eins der Erfolgsserie den mächtigen Reiterfürst Khal Drogo gespielt hat. Momoa hat vor wenigen Tagen ein Bild von sich mit den beiden Produzenten der Serie David Benioff und D.B. Weiss bei Instagram gepostet. Ob Drogo noch einmal zurückkehren wird, werden wir frühstens im kommenden Jahr erfahren. Bis dahin bleibt wie erwähnt noch jede Menge Platz für Spekulationen.



Über den Autor

Sebastian Siepmann