Cortana lässt sich schon länger nutzen, um der Xbox Sprachkommandos zu geben. Doch nun verdichten sich die Hinweise, dass auch Amazons Alexa und Googles Assistant dafür bald bereit stehen.

Bei Windowscentral sind erste Screenshots aufgetaucht, welche die Nutzung von Sprachassistenten zeigt. Demnach kann man demnächst wohl neben Cortana auch Amazon Alexa und Google Assistant nutzen. Welche Kommandos für die Xbox One zur Verfügung stehen werden, und wann es überhaupt soweit ist, steht derzeit noch nicht fest. Auch ein Skill lässt sich derzeit noch nicht finden.


Xbox One Special

Dieser Artikel ist Teil unseres Xbox One Specials

Mit der Xbox One hat Microsoft die nächste Next-Gen Konsole präsentiert. Der Nachfolger der Xbox 360 erscheint Ende 2013 im europäischen Handel. Es ist die erste Konsole die mindestens alle 24 Stunden mit dem Internet verbunden sein muss.

Zum Xbox One Special


Über den Autor

Sebastian Siepmann