Über die Magine.TV App lässt sich ab sofort auf der PlayStation das Fernsehprogramm streamen. Die App in der Standard-Version beinhaltet 28 kostenfreie Sender. Bei den Privaten wird es in der Regel kostenpflichtig.

Sony und Magine arbeiten ab sofort zusammen. Der Streaming-Anbieter für Fernsehprogramme ist die erste App dieser Art für die PlayStation. Die Standard-Version beinhaltet 28, hauptsächlich öffentlich-rechtliche, Sender. Die "Basic"-Variante beinhaltet die Privaten Sender und - als PlayStation exclusiv Bonus - neun weitere Sender, darunter den Sony Channel, AXN HD, ProSieben Fun, kabel eins Classics, Sat.1 Emotions, GINX, auto motor und sport channel, Motorsport.tv und wetter.com. Das Paket kostet 10 Euro im Monat. Das Premium Paket, für 20 Euro monatlich, beinhaltet zudem einige Pay-TV Sender.

"Wir freuen uns sehr, der großen Community von PlayStation mit Magine TV ab sofort direkt über die Konsole Zugang zu großartigen Live-TV-Inhalten zu ermöglichen. Die Partnerschaft mit Sony PlayStation ist ein weiterer Meilenstein in der erfolgreichen Umsetzung unserer ‚Big Screen’-Strategie", sagt Christoph Urban, Country Manager von Magine TV Deutschland.

"Wir freuen uns, mit Magine TV einen weiteren spannenden Service auf unserer Plattform begrüßen zu dürfen und so unser Video-Service Portfolio um Live-TV Inhalte zu komplettieren. Besonders stolz sind wir darauf, gemeinsam mit Magine TV allen PlayStation Plus Mitgliedern exklusiv das ‚Basic Plus’-Paket anbieten zu können, das neun zusätzliche Sender ohne zusätzliche Kosten enthält", sagt Fabian Koba, Business Development Director, Sony Interactive Entertainment zur neuer Partnerschaft.



Über den Autor

Sebastian Siepmann