Eine Oma die breakdancen kann?! Das ist Oma Irene im neuen Spot des Onlinehändlers OTTO. Der Kurzfilm ist einer von drei Spots aus der neuen Kampagne - und die ist Bestandteil des OTTO Shopping Festivals. Die Botschaft: In allen OTTO-Produkten steckt der außergewöhnliche Festival-Spirit – und der ist einfach ansteckend.

Begonnen hat Alles mit der Kampagne rund um das kuriose Bodybuilderpaar Doreen & Olli. Mit Oma Irene, die vor dem neuen Fernseher eine Breakdance Session hinlegt geht es weiter. Insgesamt drei Filme gibt es zum OTTO Shopping Festival. Die Männer-WG die zu elektronischer Musik den neuen Kühlschrank einräumt und die französische Bulldogge die wild die neuen Wohnzimmermöbel feiert. In den drei Clips bewirken die Lieferungen des Onlinehändlers spontane Freudenausbrüche bei den Kunden.

Das OTTO Shopping Festival gibt es nicht nur online, sogar in 13 Städten in ganz Deutschland. Dort fährt der OTTO Tourbus vorbei. Im Ruhrgebiet ging es bereits nach Dortmund. Die nächsten Stops sind in Hamburg mit Events bei "Hamburg Ole" und den "Hamburg Cruise Days".



Über den Autor

Daniel Schmidt