In den vergangenen Wochen ist einiges in Sachen Fussball und Fernsehen passiert. Sky hält nicht mehr die Exclusivrechte für die Übertragung im Pay TV und auch im Free-TV gibt es einige Änderungen. Hier unsere Bundesliga-TV-Übersicht.

In dieser Bundesliga Saison gibt es einige Änderungen in Sachen Übertragung. Angefangen bei der Radio-Übertragung im Internet, die ab sofort Amazon übernimmt, über die Ausstrahlung von Highlights nach Spielende bis hin zu den Live-Spielen an den verschiedenen Wochentagen. Dabei gehört der Freitag, ausgenommen bei der Eröffnung, Eurosport, dessen Inhalte bei den Amazon Channels hinzugebucht werden können. Und die verschiedenen Spieltage mit unterschiedlichsten Anstosszeiten machen das Chaos perfekt. Wir haben die Übersicht zum Bundesliga Start.

Freitags

Wie eingangs erwähnt gehören die Freitagsspiele Eurosport. Der eigene Eurosportplayer kostet 30 Euro im Jahr. Die Spiele können zusätzlich über die Amazon Channels abgerufen werden. Sofern sich Eurosport noch mit Sky einigt, können auch die ausschließlichen Sky Abonennten in den Genuss kommen. Über das HD+ Angebot über Satelit ist das Programm nicht nur über das Internet empfangbar. Am Abend gibt es bei Eurosport noch den #TGIM kicker.tv Talk. Hightlights gibt es 40 Minuten nach Spielende bei DAZN nur über das Internet.

Samstags

Für den Samstag konnte sich Sky weiterhin durchsetzen. Die Spiele um 15:30 sowie 18:30 werden live bei Sky gezeigt. Highlights gibt es wie bereits am Freitag 40 Minuten nach Spielende bei DAZN. Um 18:30 startet im Ersten die Sportschau und um 23:00 darf das ZDF Highlights im Aktuellen Sportstudio zeigen.

Sonntags

Der Sonntag beginnt in Sachen Bundesliga bereits früh. Ab 9:00 Uhr wurden SPORT1 die Rechte eingeräumt, Highlights zu senden. Um 10:45 beginnt bei Sky Wontorra - Der Fussball Talk in direkter Konkurrenz zum Doppelpass bei Sport1. An Spieltagen, an denen in der Bundesliga bereits um 13:30 gespielt wird, wie etwa dem 4. Spieltag, übernimmt Eurosport die Übertragung. Die Spiele um 15:30 und 18:00 Uhr werden bei Sky gesendet. Die Dritten Programme dürfen weiterhin ab 21:45 Uhr Zusammenfassungen der Spiele zeigen. DAZN sendet 40 Minuten nach Spielende ebenfalls eine Zusammenfassung im Netz.

Montags

An den fünf Spieltagen, an denen Montags in der 1. Bundesliga gespielt wird, rollt der Ball bei Eurosport. Sky sendet zeitgleich wieder einen Talk. Highlights der Spiele sendet, wie gewohnt, DAZN 40 Minuten nach Ende, und Nitro um 22:15, die allerdings vom gesamten Spieltag. Was Fans der 2. Bundesliga bislang am Montag erwarten konnten, ist durch Abschluss der neuen TV-Verträge Geschichte. Sport1 sendet das Topspiel der zweiten Liga am Montag nicht mehr im Free TV.

Dienstags / Mittwochs

Der Dienstag und Mittwoch gehört weiterhin der Champions League, die wird in dieser Saison noch exclusiv von Sky im Pay TV übertragen. Das ZDF sendet ein Spiel pro Spieltag im Free TV.

Donnnerstags

Die Europa League am Donnerstag wird weiterhin von Sky im Pay TV übertragen. Sport1 überträgt, ähnlich wie das ZDF in der Champions League, ein Spiel pro Spieltag live.



Über den Autor

Sebastian Siepmann