Disney hat angekündigt ab 2019 keine Neuveröffentlichungen mehr an Netflix zu liefern. Stattdessen will sich das Unternehmen auf ein eigenes Portal konzentrieren.

Gestern noch wurde bekannt, dass Netflix den Comicbuchverlag Millarworld aufgekauft hat. Heute gibt es schon wieder schlechte Nachrichten für den Streamingdienst. Disney hat angekündigt, ab 2019 keine neuen Filme und Serien mehr an Netflix zu liefern. Stattdessen möchte man sich weitere Anteile des Anbieters BAMTech sichern und die eigenen Inhalte über ein Abomodell vertreiben. Für Netflix ein großer Verlust. Die Aktie fiel um ca. fünf Prozent.


Netflix Special

Dieser Artikel ist Teil unseres Netflix Specials

Der amerikanische Streamingdienst Netflix ist seit September 2014 auch in Deutschland nutzbar. Seither kann man bereits ab 7,99 € Filme und Serien auf alle gängigen Plattformen in HD streamen. Seinen Account kann man einfach mit seinen Freunden teilen.

Zum Netflix Special


Über den Autor

Sebastian Siepmann