Im September kehrt der Bochumer Kommissar Nikolas Heldt zurück ins Fernsehen. Zusammen mit Janine Kunze und Timo Dierkes sorgt das Team rund um das Polizeipräsium Bochum für Spannung und Humor.

Am 20. September startet die mittlerweile fünfte Staffel der ZDF-Krimiserie Heldt rund um das Polizeipräsium Bochum. Neben Nicolas Heldt, der weiterhin von Kai Schumann verkörpert wird, sind Janine Kunze als Staatsanwältin Ellen Bannenberg und Timo Dierkes als Hauptkommissar Detlev Grün gibt es auch spannende Gastauftritte verschiedenen, bekannter Schauspieler.

In der ersten Episode der neuen Staffel muss sich Heldt direkt mit einem aktuellen Fall beschäftigen. So wird in der Folge Killtube ein Obdachloser brutal in Brand gesetzt und dabei gefilmt. Das Video erscheint, wie sollte es anders sein, im Internet. Der Kommissar kommt dem Internet-Star FloFame alias Florian von Haben schnell auf die Spur. Doch der Schüler bestreitet die Tat vehement. Will ein Konkurrent dem Star eine Falle stellen? Eine Aufgabe für Nikolas Heldt und sein Team.

Heldt wird ab dem 20. September mittwochs um 19:25 Uhr im ZDF ausgestrahlt. Die fünfte Staffel umfasst 18 Episoden.



Über den Autor

Sebastian Siepmann