Auf der gamescom 2017 feiert die INDIE ARENA BOOTH ihr fünfjähriges Jubiläum. In diesem Jahr ist der Gemeinschaftsstand unabhängiger Entwickler größer als je zuvor. Mehr als 70 Entwickler zeigen ihre Games in der INDIE ARENA BOOTH.

Über 70 Entwickler sind in diesem Jahr in der INDIE ARENA BOOTH auf der gamescom vertreten. Mit dabei Teams aus Deutschland, Finnland, Frankreich, Indonesien, Kanada, Kroatien, Russland, Singapur, Spanien, Südafrika, Ukraine und den USA. Vom kleinen, experimentellen Zwei-Mann-Team bis hin zu den Stars der Szene - alle Treffen sich in der INDIE ARENA BOOTH. Die Newcomer beziehen die Small Booth, die Big Booths werden von den größeren Teams bezogen.

Highlights sind zum Beispiel das polnische Studio 11 Bit, das weltexklusiv das Spiel Frostpunk vorstellen wird. Der Bundle-Gigant Humble zeigt auf der gamescom 2017 die Indie-Titel seiner neuen Publishing-Sparte, wie auch die Online-Plattform Kongregate ihre neuen PC-Titel. Ebenfalls mit innovativen Ideen sind auf dem INDIE ARENA BOOTH Innogames, die Strategie-Experten für Smartphone und Tablet aus Hamburg, und Daedalic, Deutschlands Adventure-Entwickler Nr. 1, vertreten. Das Studio Fizbin aus Deutschland zeigt den zweiten Teil des preisgekrönten Adventures The Inner World. Außerdem wird der Kickstarter-Erfolg Everspace von Rockfish Games und der Social Media-Erfolgshit Lonely Mountains: Downhill von Megagon Industries vorgestellt.


Gamescom Special

Dieser Artikel ist Teil unseres Gamescom Specials

Die Gamescom ist die größte und beliebtes Entertainment- und Videospielemesse der Welt. In diesem Jahr können sich Besucher die neusten Titel wieder vom 21. - 25. August anschauen.

Zum Gamescom Special


Über den Autor

Sebastian Siepmann