Blizzard erlaubt kostenpflichtige Änderung des Battle-Tags

Freitag, 16. September 2016 20:04 Uhr von Sebastian

Bildquelle: © Blizzard

Wer seinen Battle-Tag bei Blizzard einmal geändert hat, musste bislang immer damit leben. Oder einen neuen Account erstellen. Jetzt kann man den Battle-Tag endlich ändern, aber das kostet natürlich.

Bislang konnten Spieler den Battle-Tag bei Blizzard einmalig ändern. Nun erlaubt das Studio auch weitere Änderungen, verlangt dafür allerdings 10 Euro. Dann kann der Battle-Tag jedoch so oft wie gewünscht geändert werden. Der Tag muss nicht einzigartig sein und kann mehrfach vergeben werden,  muss aber den Richtlinien entsprechen. So sind Schimpfwörter zum Beispiel nicht erlaubt.

Ändern lässt sich der Battle-Tag direkt bei Blizzard.



Über den Autor

Sebastian Siepmann