Regisseur James Camron hat im Gespräch mit Variety die ersten Details zu den geplanten Fortsetzungen von Avatar mitgeteilt. Das es derer vier sein sollen, hat er zudem auch bestätigt.

James Cameron hat im Gespräch mit Variety bestätigt, dass vier Fortsetzungen für den erfolgreichsten Film aller Zeiten - Avatar - geplant sind. Die Sequels des Films sollen sich rund um die Familie von Jake, Neytiri und die Kinder der beiden drehen. Der zweite Teil von Avatar soll jedoch die Meereswelt von Pandora näher beleuchten. Die beiden späteren Teile die Entwicklung der Kinder.

Aktuell plant Cameron den Kinostart zu Weihnachten 2018. Jedoch kann sich dieses Datum auch noch um ein halbes Jahr verschieben. Bei allen Fortsetzungen wird auch Colonel Quaritch (Stephen Lang) mit dabei sein, der im ersten Teil für die Abholzung auf Pandora verantwortlich war.


Filme zu dieser News



Über den Autor

Sebastian Siepmann