Amazon steht laut einem Bericht der Financial Times kurz dem Vertragsabschluss mit den größten Musik-Labels der Welt. Sofern alles nach Plan läuft, startet der neue Spotify-Konkurrent noch im September.

Amazon bietet bereits einen Musik-Streaming-Dienst für Abonennten von Prime an. Doch wenn alles nach Plan läuft, soll ein neuer Dienst im September starten. Dieser schließt dann zuSpotify, Apple-Music oder Google-Play-Music auf, und soll weit mehr Inhalte aufweisen. Der neue Streaming-Dienst ist nicht Teil der Prime-Mitgliedschaft und schlägt so noch einmal mit 9,99 US-Dollar zu Buche. Nutzer der Echo-Box bekommen einen besseren Preis.

Reichlich spät scheint der Einstieg von Amazon in diesen Markt, doch wächst das Musik-Streaming noch weiter. In den USA gibt es für die Musikindustrie keine besseren Verdienstmöglichkeiten.


Amazon Special

Dieser Artikel ist Teil unseres Amazon Specials

Top News zum Online-Riesen. Neue Serien- und Filmstarts beim Streaming Dienst, Infos über Blitzangebote und News zu anderen Diensten wie der Lieferung am gleichen Tag oder mit der Drone. Alles rund um Amazon.

Zum Amazon Special


Über den Autor

Sebastian Siepmann