Zwischen Smartphone und Laptop mal abzuschalten fällt im Berufsleben immer schwerer. Der Urlaub mit der Familie wird dann noch wichtiger. Runterkommen vom Alltag an den idyllischen Plätzen in Dänemark.

Über 7300 Kilometer Küstenlinie und viele einzigartige Inseln machen das Land um Kopenhagen zum Ziel vieler Touristen. In keinem anderen europäischen Land gibt es so viele Ferienhäuser wie in Dänemark. Beliebt vor allem bei Familien, die dort Platz für ihre Kleinen haben und selbst auf der Sonnenterasse entspannen können.

Die rund 200.000 dänischen Sommerhäuser liegen oft nur wenige Meter vom Meer entfernt. Ob mehrwöchige Sommerferien, spontane Kurzurlaube oder verlängerte Wochenenden, ob mit der Familie, mehreren Generationen oder Freunden – Dänemark steht für Ruhe, Gemütlichkeit und Erholung.

Ruhig wird es vor allem in diesem sportlichen Sommer: die dänische Nationalmannschaft hat sich nämlich nicht für die Endrunde der Europameisterschaft in Frankreich qualifiziert. 



Über den Autor

Daniel Schmidt