Der Master Chief ist endlich wieder zurück. Am 27. Oktober kommt Halo 5: Guardians in Deutschland auf den Markt. Die Preise reichen dabei von knapp 70 Euro bis hin zu 250 Euro für die Limited Collectors Edition. Wir haben auf der Gamescom 2015 einen ersten Blick auf den Multiplayer-Modus geworfen.

Halo 5: Guardians ist der neue Teil der legendären Xbox-exclusiv Titels. Der Master Chief hat einen neuen Chip erhalten, mit dem er neue Herausforderungen meistern muss. Das ganze in einer Welt, in der er am Leben bleiben muss. Kein leichtes Unterfangen.

In einem ersten Hands-on des Multiplayers macht das Spiel von Anfang an jede Menge Spaß. Leichter Spieleinstieg, und die gleiche Steuerung wie eh und jeh. Für Fans der Halo-Serie war die Ankündigung des Spiels auf der E3 2013 ein wahrer Segen, schließlich sollte Halo 4 endlcih fortesetzt werden. War im vergangenen Jahr noch die Master Chief Collection das Highlight für Xbox-Fans, so ist es dieses Jahr endlich eine wahre Fortsetzung.

Halo 5: Guardians bietet neben der Warzone, dem Online-Multiplayer-Modus, auch die Arena, in der 4vs4 gespielt wird. Selbstredend ist auch der Single-Player-Modus zu erwähnen.

Neben der Story wurde auch ein wenig an der Grafik-Schraube gedreht. Große Sprünge darf man jedoch nicht erwarten. Der Multiplayer-Modus ist komplex, aber leicht zu spielen. Wir freuen uns schon jetzt auf Oktober.

Die Standard Edition von Halo 5 wird 69,99 Euro kosten. Zudem bietet Microsoft eine Digital Deluxe Edition für 98,99 Euro, eine Limited Editon für 99,99 Euro und die Limited Collectors Edition für wahre Fans für 249,99 Euro an.


Gamescom Special

Dieser Artikel ist Teil unseres Gamescom Specials

Die Gamescom ist die größte und beliebtes Entertainment- und Videospielemesse der Welt. In diesem Jahr können sich Besucher die neusten Titel wieder vom 22. - 26. August anschauen.

Zum Gamescom Special


Über den Autor

Sebastian Siepmann