Hast du dich schon einmal gefragt, was hinter einem Pfandautomaten im Supermarkt passiert? Die Entwickler von SHEEPS haben sich das jedenfalls gefragt, und sind der Sache auf den Grund gegangen. Was dabei herauskam ist ein witziges Handy-Spiel für iOS und Android.

In Bottle Battle ist es die Aufgabe des Spielers die Pfandflaschen, die durch die Automaten in den "Backstage"-Bereich kommen zu sortieren. Nichts ist mit automatischer Sortierung. Das ganze scheint von Hand zu passieren.Auf insgesamt drei Bändern kommen immer mehr und mehr Flaschen in sechs verschiedenen Farben, die in die passende Kiste sortiert werden müssen. Ein Recyclingspiel für zwischendurch.

Im klassischen Modus steht dem Spieler eine bestimmte Zeit zur Verfügung, in der möglichst viele Flaschen sortiert und Punkte gesammelt werden müssen. Für Bonuspunkte müssen mehrere gleiche Flaschen auf einmal aufgenommen und sortiert werden. Das Fließband wird mit zunehmender Zeit immer schneller. Wenn da durch Flaschen unsortiert im Schredder landen, gibt es Zeitabzug. Wenn die Runde zu Ende ist, gibt es Münzen im Wert der Punkte.

Mit den Münzen lassen sich im Shop PowerUps kaufen, die zum Beispiel eine Verlangsamung der Fließbänder bewirken, um einen höheren Highscore zu erlangen. Dieser wird dann über das Gamecenter bzw. den Play Store geteilt.

Bottle Battle ist ein spannendes, nicht zu langwieriges Spiel, dass man zwischendurch immer mal wieder spielen kann. Durch die PowerUps und die verschiedenen Modi kommt auch ein bisschen Abwechslung in das Spiel.

Zu haben ist das Spiel für Android und iOS für jeweils 99 Cent.



Über den Autor

Sebastian Siepmann