Für Bewohner der schönsten Industrieflecks der Welt - dem Ruhgebiet - ist Frank Goosen absolut niemand unbekanntes. Für die Fans des Fussballvereins seiner - und zudem auch unserer - Heimat, dem VfL Bochum erst recht nicht. Nun kommt sein Buch "Radio Heimat" in die Kinos.

Frank Goosen, bekannt für seine Ruhrpott-Literatur wie "Woanders ist auch scheiße!" oder "Weil Samstag ist" kommt mit dem Buch "Radio Heimat" in die Kinos. In den letzten Wochen wurde mit dem Dreh begonnen, der fast ausschließlich in Nordrhein-Westfalen stattfindet. Der Film jedoch beruht nicht komplett auf dem Buch, sondern ist viel mehr angelehnt an eben dieses und das Werk "Mein Ich und sein Leben".

Regie bei Radio Heimat führt der Dortmunder Kabarettist und Geierabend-Regisseur Matthias Kutschmann. Diese Coming-of-Age-Hommage an das Ruhrgebiet ist eine ebenso berührende wie lustige Geschichte aus dem Pott! Zu sehen sind unter anderem Peter LohmeyerWilli ThomczykRalf RichterElke HeidenreichIngo NaujoksHein HoenigPetra Nadolny und Martin Semmelrogge.

Dabei begleitet der Film Radio Heimat die vier Freunde Frank (Davin Hugo Schmitz), Pommes (Jan Bülow), Spüli (Hauke Petersen) und Mücke (Maximilian Mundt) mitten im Pott, mitten in der Pubertät und mitten in der 80er Jahren auf der Suche nach der ersten großen Liebe und dem ersten Sex. Besonders die Hauptfigur Frank hat einen ganz speziellen Wunsch - bei Carola Rösler (Milena Tsarntke) zu landen. Unerschrocken ziehen die vier in einen Kleinkrieg zwischen den Geschlechtern und lecken ihre Wunder zwischen Freibad,Schrebergarten und Ommas Frikadellen. Zudem absolvieren sie die schier unüberwindbaren Rituale eines jeden jungen Mannes im Ruhrgebiet -Pils, Pölen, Pommes-Rot-Weiß!

Gedreht wird Radio Heimat noch bis Ende August. Gefördert wird der Film von der Film- und Medienstiftung NRW, der FFA Filmförderungsanstalt und dem DFFF Deutscher Filmförderfonds. Radio Heimat kommt 2016 im Verleih von Concorde in die deutschen Kinos.

Und wer bis dahin nicht warten kann, dem legen wir Radio Heimat ans Herz, dass es unter anderem bei Amazon zu kaufen gibt.


Filme zu dieser News



Über den Autor

Sebastian Siepmann