Die Oscars 2015 sind ein wenig anders als sonst. Die Gewinnerin der Kategorie Beste Nebendarstellerin, Patricia Arquette, fordert Lohngleichheit für Frauen und Männer. Der Song Glory aus dem Film Selma, einem Film über Martin Luther King, siegt als Bester Filmsong. Und dann gewinnt auch noch Citizenfour, eine Dokumentarfilm über den Whistleblower Edward Snowden einen Award.

Sollten die Oscars sich politisch äußern? Zuletzt wurde die Academy ein wenig von der Seite angegangen, da Selma unbedingt einen Oscar als Bester Film verdient hätte. Doch nun so? Ein politisches Statement ist das allemal.


Oscars Special

Dieser Artikel ist Teil unseres Oscars Specials

Die Oscars sind der begehrteste internationale Filmpreis für Schauspieler und Filmemacher. Der Goldjunge wird jedes Jahr im Februar im Dolby Theatre verliehen.

Zum Oscars Special


Über den Autor

Sebastian Siepmann